Aktuelles:

Eintrag 29. Mai 2020
Aufgrund der aktuellen behördlichen Verfügungen werden wir vorerst keine Reisen durchführen können. Wir beobachten die Situation aufmerksam und passen die Durchführbarkeit an die jeweilige Lage und die behördlichen Einschätzungen und Verfügungen an. Wir werden an dieser Stelle über die aktuellen Entwicklungen und unsere Entscheidungen informieren. Gebuchte Teilnehmer informieren wir direkt. Ggf. werden geleistete Zahlungen erstattet oder nach Absprache auf andere gebuchte Reisen umgebucht.

 

Es fallen aus (Stand 29. Mai 2020):

- Blumenriviera  12. - 19. Juni

- Tagesfahrt Drei-Flüsse-Tour  19. Juni

- Südtiroler Weinstraße - Gardasee  22. - 29. Juni

- Tessin - Lago Maggiore  01. - 07. Juli

- Internationale Dollartroute  02. - 08. August


! NEU ! NEU ! NEU !

Für die im Mai ausgefallene Reise "Bodensee" haben wir einen neuen Termin: 07. -12. Oktober 2020 . Buchbar ab sofort.

Hinweise zum Datenschutz siehe unter Impressum.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles
Dolomiten Rundfahrt

Dolomiten-Rundfahrt -
vom Pustertal zum Eisacktal
Cortina d'Ampezzo - Bruneck - Brennerpass

12.09.20 - 19.09.20

Gemütlicher kann man durch hochalpine Landschaften kaum radeln! Im Osten Südtrirols, wo sich Bergmassive wie die der „Drei Zinnen“ und die Sextener Dolomiten erheben, erlebt man Radfahren in einer seiner schönsten Formen:

Tiefe Täler, weitläufige Hochebenen, Flüsse wie Drau , Rienz, Eisack und eine Vegetation in ihren schönsten Farben. Die Region zeichnet sich durch vorbildlich ausgebaute Radwege aus, einige wenige unbefestigte Abschnitte sind aber gut zu befahren. Dazu eine Tour auf dem wohl spektakulärsten Radweg Italiens: Lunga Via delle Dolomiti.


1. Tag: Anreise Niederdorf im Pustertal
Die Anreise erfolgt über Ulm – Fernpass -  Innsbruck - Brenner – Brixen  ins Pustertal, zum 1. Hotel.

2. Tag: Fischleintal – Lienz ca. 58 km
Bustransfer ins Fischleintal, eins der schönsten Täler der Dolomiten. Auf dem Rad rollen wir  entlang der Drau, die im Toblacher Feld entspringt. Über Innichen und Vierschach fahren wir bis zur Grenze nach Österreich, mit Blick zum Schloss Helnfels,  und weiter bergab bis nach Lienz.  Eine Einkehr, ein Streifzug durch das schöne Ortszentrum und Rückfahrt in unser Hotel.

3. Tag: Cimabanche – Cortina D'Ampezzo – Calazo ca. 50 km
Transfer zum Passo Cimabanche. Dort starten wir zu unserer schönsten Tour. Durch grandiose Berglandschaften rollen die Räder auf den Spuren der Lunga Via delle Dolomiti. Dieser alten Dolomiten-Eisenbahn-Trasse E 1 folgen wir nach  Cortina D'Ampezzo der Olympia- und Dolomitenstadt. Lassen Sie sich von der traumhaften Kulisse der Bergwelt begeistern. Wunderschön führt uns der asphaltierte Radweg auf der ehem. Bahntrasse zum Bahnhof Calazo. Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel.

4. Tag: Misurina See – Niederndorf ca. 30 km
Nach dem Frühstück bringt uns der Radlerbus hinauf zum Misurina See (1756 m) den es zu umrunden gibt und man dabei den besten Blick zu den „Drei Zinnen“ hat. Anschließend rollen wir durch das Popenatal hinab zum Toblacher See zur Mittagspause. Über Toblach geht es zurück zum Hotel.

5. Tag: Niederdorf – Schabs ca. 58 km
Ab Hotel radeln wir zum Pustertalradweg hinab nach Bruneck zur Besichtigung und Mittagspause. Danach führt uns der Radweg am Schloss Bruneck und er Sonnenburg vorbei über Kiens bis Mühlbach zur Kaffeepause. Zu unserem Hotel in Schabs ist es nicht mehr weit.

6. Tag: Schabs  – Bozen ca. 55 km
Wir rollen über Kloster Neustift hinab nach Varna auf dem  gut ausgebauten Radweg an der Eisack entlang, der uns direkt ins Zentrum von Brixen führt. Weiter über das idyllisch gelegene Albeins ins Künstlerstädtchen Klausen (Mittagspause in der Altstadt). Von hier geht es der Eisack entlang nach Waidbruck und nach Atzwang, von wo aus man über Blumau und Kardaun somit das Ende des Eisacktaler Radwegs erreichen.  In Bozen bleibt noch Zeit für einen Bummel durch die, Altstadt.

7. Tag: Brenner – Neustift ca. 55 km

Transfer zum Brennerpass. Auf dem Eisacktaler Radweg rollen wir talwärts, zunächst ins kleine Dorf Gossensass und gleich darauf in die einst mächtige Fuggerstadt Sterzing (Mittagspause in der Altstadt mit Rundgang). Anschließend fahren wir weiter nach Thumberg und zum schönen Schloss Reifenstein bis wir über Stilfes und Mittenwald Franzensfeste mit seiner berühmten Festung erreichen und die Räder das letzte mal eingeladen werden. Bis zum Kloster Neustift ist es nicht mehr weit, das es zu besichtigen gibt  vor der Rückfahrt zum Hotel.

8. Tag: Frohgelaunt geht es auf die Heimreise.

  • Leistungspaket:
  • Fahrt mit Komfort-Reisebus, 
  • 4xÜbernachtung/Frühstückbuffet im Hotel Bachmann in Niederdorf,
  • 3x Abendessen/Übernachtung/Frühstücksbuffet im Hotel Föhrenhof in Natz-Schabs Freie Nutzung des vorhandenen Wellnessbereichs,
  • Radbegleiter,
  • Fahrradtransport im Bikes-Spezialanhänger

€ 795,00    

Einzelzimmerzuschlag € 100,00



Home · Kontakt · · AGB · Impressum


Hightlights

Was wir noch sagen wollten...
01.01.20 - 31.12.20



Tages-Radtouren 2020
14.04.20 - 09.09.20



Romantisches Altmühltal...
15.07.20 - 19.07.20



Schlösser der Loire....
24.07.20 - 30.07.20



Entlang der Seine...
11.08.20 - 18.08.20



Kocher- und Jagsttal
23.08.20 - 27.08.20



Radurlaub am Wörthersee….
30.08.20 - 06.09.20



BODENSEE
07.10.20 - 12.10.20