Aktuelles:

Eintrag 24. Mai 2018
Hinweise zum Datenschutz siehe unter Impressum.

Aktuelles
Ostseeküste

Entlang der
OSTSEEKÜSTE
und Mecklenburger Bucht

13.07.18 - 20.07.18

Diese Reise ist ausgebucht !  - Warteliste möglich

Die Ostseeküste ist nach der Wende speziell im Bereich entlang der Mecklenburgischen Bucht ein beliebtes Reiseziel für Radfahrer geworden. Zwischen vielen Ostseebädern und den Streckenabschnitten entlang der Seeküste, finden sich jede Menge Sehenswürdigkeiten, die man kulturell entdecken sollte.

Die Route verläuft meist auf küstennahen Radwegen und ruhigen asphaltierten Nebenstraßen. Manche Strecken führen ein Stück ins Inland hinein, da das Binnenland mit reetgedeckten Bauernhäusern, Schlössern, Kirchen und Windmühlen viel Sehenswertes zu bieten hat. Bei einem Stadtrundgang in der alten Hansestadt Wismar, zeigt uns ein Gästeführer einige kulturelle und historische Plätze rund um die St. Nikolai-Kirche und die Altstadt im roten Klinkerstil. Über einen Brückendamm kommt man mit dem Rad auf die Urlaubsinsel Poel. Absolute Idylle erleben die Inselbesucher im Vogelschutzgebiet Langenwerder, das den brütenden Seevögeln und durchziehenden Schwärmen wie den Kranichen als wichtigstes Refugium dient. Herrliche Natur und Badestrände sind ebenso zu bewundern wie die alten Fischerdörfer bei einem Fischbrötchen. Einen Radausflug nach Schwerin, die Landeshauptstadt von Mecklenburg, bietet ein besonderes Highlight dank des Schweriner Doms, des Burgsees und des Schweriner Schlosses, das von Wasser und zauberhaften Gärten umgeben prachtvoll und majestätisch für wechselvolle Geschichte steht.

1. Tag: Anreise über Göttingen, Hamburg, Lübeck nach Gägelow bei Wismar.

2. Tag: Travemünde – Boltenhagen – Gägelow ca. 50 km
Nach dem Frühstück bringt uns der Bus an die Fähranlegestelle nach Travemünde, wo die Trave in die Lübecker Bucht fließt. Wenn die Fahrräder startklar sind, radeln wir entlang der Lübecker Bucht mit herrlichem Panorama über Elmenhorst bis zum Ostseebad Boltenhagen zur Mittagspause im Stadtpark und an den vielen Fischbuden an der Seepromenade. Wieder im Sattel führt uns der Ostseeradweg vorbei am Wohlenberger Wiek und über Zierow zur Wismarer Bucht. Bis zum Hotel ist es nun nicht mehr weit. Nutzen Sie die Zeit in der hoteleigenen Wellness-Anlage mit Sauna und Hallenbad.


3. Tag: Gägelow - Wismar – Insel Poel ca. 50 km
Ab Hotel radeln wir heute zur Insel Poel. Vorher geht es mit dem Rad in die Altstadt von Wismar, wo uns ein ortskundiger Gästeführer ca. 2 Stunden durch die Hansestadt führt und uns ihre Geschichte näher bringt. Bei Groß Strömkendorf radeln wir anschließend über einen Damm auf die Insel Poel, kommen über Malchow nach Gollwitz zum Langwerder Vogelschutzgebiet mit üppigem Baumbestand entlang des Küstenradweges. Das Mittagessen folgt am Hafen in Kirchdorf. Zur Kaffeepause sind wir in Timmendorf, dem bekanntesten Urlaubsort auf der Insel. Reetgedeckte Ferienhäuser zieren den Küstenweg und der feinsandige Badestrand lädt zu einem Bad ein. Über Kirchdorf, dem Mittelpunkt der Insel mit seinem Fischerhafen, radeln wir zurück zum Einladepunkt in Groß Strömkendorf.

4. Tag: Groß Strömkendorf – Ostseebad Heiligendamm ca. 45 km
Wieder zurück in Groß Strömkendorf leitet uns der Radweg durch verträumte kleine Orte wie Stove, Pepelow und Rakow bis zum Ostseebad Rerik, wo es eine Seebrücke und die Johanniskirche zu bestaunen gibt. Nach der Mittagspause radeln wir an Mechelsdorf und Kägsdoferlandweg hinab zum Ostseebad Kühlungsborn. Hier haben wir genügend Zeit, um den Urlaubsort zu besichtigen oder eine Dampfbahnfahrt mit der "Molli" (Schmalspurbahn) zu unternehmen, bevor uns der Bus zurück ins Hotel bringt.


5. Tag:
Heiligendamm – Warnemünde ca. 40 km
Der Bus bringt uns zum bekanntesten Ostseebadeort nach Heiligendamm, wo schon die Kaiser ihre Kuren machten. Nach einer Besichtigung fahren wir auf einem naturbelassenen Küstenradweg mit herrlichen Ausblicken vorbei an Nienhagen bis nach Warnemünde, wo wir die vorbeikommenden Kreuzfahrtschiffe bestaunen können. Es bleibt genügend Zeit, um sich während der Mittagspause die stillgelegten alten Fischerboote und Segelschiffe entlang der Unterwarnow in Warnemünde anzusehen. Weiter geht es dann nach Bad Doberan zum Münster, wo wir die Räder einladen. Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel.

6. Tag: Scharbeutz – Timmendorfer Strand – Travemünde – Lübeck ca. 48 km
Wir starten an der Neustädter Bucht und rollen über Scharbeutz entlang der weißen Sandstrände nach Timmendorf zur Seebrücke. Weiter auf dem Ostseeküstenweg kommen wir zur Hermannshöhe mit Blick von der Steilküste. Unsere Mittagsrast halten wir am Hafen von Travemünde mit seinen zahlreichen Fischlokalen. Über Kreuzkamp und Sereetz kommen wir nach Lübeck zur Stadtbesichtigung. Sehenswert ist der Rathausplatz mit Katharinenkirche und das Holstentor. Mit dem Bus geht es zurück zum Hotel.

7. Tag: Gägelow – Schwerin ca. 45 km
Wir starten vom Hotel und radeln zuerst nach Dorf Mecklenburg mit seiner slawischen Burg (Wiege des Landes). Weiter geht es am Wallenstein-Wassergraben entlang bis nach Hohenviechelen zum Schweriner See, wo wir in einem Fischerhaus zu Mittag essen. Entlang des Schweriner Sees geht es auf dem Radweg am Jagdschloss Wiligrad und Mueß mit seinem Freilichtmuseum vorbei. Wir erreichen die Stadtmitte von Schwerin, die es bei einem Rundgang mit einem Gästeführer zu erkunden gilt. Es besteht zudem die Möglichkeit, vor der Rückfahrt zum Hotel eine Bootstour auf dem Schweriner See zu unternehmen.

8. Tag: Voller Begeisterung für die Ostseeküste treten wir die Heimreise an.

  • Leistungspaket:
  • Fahrt im Komfort-Reisebus
  • 7x Abendbuffet / Übernachtung / Frühstücksbuffet im Hotel Wyndham Garden
  • Schwimmbadbenutzung im Wellnessbereich des Hotels
  • Radbegleiter
  • Stadtführungen in Wismar und Schwerin.

 € 745,--

Einzelzimmerzuschlag € 110,--

 

 

 



Home · Kontakt · · AGB · Impressum


Hightlights

Was wir noch sagen wollten...
01.01.18 - 31.12.18



Ostseeküste
13.07.18 - 20.07.18



Tessin - Lago Maggiore
23.07.18 - 29.07.18



Burgund und Südchampagne
10.08.18 - 15.08.18