Aktuelles:

Eintrag 24. Mai 2018
Hinweise zum Datenschutz siehe unter Impressum.

Aktuelles
Nationalpark Eifel

Den Nationalpark
EIFEL
auf alten Bahnstrecken genießen!

01.06.18 - 05.06.18

Im Eifel-Nationalpark erstreckt sich das größte und grenzüberschreitende Bahntrassenradwegenetz Europas. Mit den ehemaligen Bahnstrecken hielt in der Vergangenheit der Wohlstand Einzug in dem einzigartigen Natur- und Kulturraum im deutsch-belgischen Grenzgebiet.

Die verschiedenen Bahnstrecken überstanden in all den Jahren so manche Laune der Geschichte und waren dabei selbst Bestandteil zahlreicher Geschichten. Heute sind die Weichen für eine neue Ära gestellt. Kalter Stahl und dunkle Bahnschwellen sind gewichen und haben den Weg frei gemacht für entspannte Rad- und Wandertouren entlang des grünen Weges. Erleben Sie ein pures Radvergnügen auf dem Eifel-, Ardennen– , Vennbahn-, Rurtal- und dem Kylltal-Radweg auf unserer Radreise. Unser Hotel, das direkt am Vennbahn-Radweg in Monschau gelegen ist, bietet die besten Voraussetzungen für die ausgesuchten Radstrecken.


1.Tag: Eifel – Ardennen-Radweg – Prüm – St. Vith ca. 37 km

Anreise nach Prüm zum Startpunkt. Unser Dammradweg führt uns vorbei an Pronsfeld, Bleialf bis St. Vith zum Einladepunkt. Der Bus bringt uns zum Hotel nach Monschau.

2. Tag: Vennbahn Radweg – St. Vith – Monschau ca. 47 km
In sanften Bögen folgen wir heute der Vennbahnbeschilderung. Highlights auf der Radstrecke sind die Viadukte von Born, Weywerts und Reichenstein. Durch das Naturparkzentrum von Botrange geht es auf belgischer Seite vorbei am Stausee Bütgenbach, dem Bahnhof von Sourbrodt und dem Signal de Botrange. Am Nachmittag erreichen wir den Luftkurort Monschau, wo Kaiser Karl und der russische Zar  Peter III. wegen der Tuchmacher-Industrie im 18. und 19. Jahrhundert im Patrizierhaus logierten. Heute präsentiert sich das „Rote Haus“ als Museum im Altstadtbereich.

3. Tag: Vennbahn Radweg Monschau – Aachen ca. 56 km

Ab Hotel starten wir mit den Rädern nach Aachen. Entlang der Bahntrasse sieht man Lammersdorf, Walheim mit Stellwerk-Führungen und das Rollefbachviadukt  mit Ausblick auf das „Butterländchen“. Unsere Mittagspause haben wir in einem alten Bahnhof am Radweg. Nach Ankunft am Bahnhof „Rothe Erde“, verladen wir die Räder und der Bus bringt uns ins Zentrum. Am Domplatz in Aachen besteht die Möglichkeit sich den Dom (Weltkulturerbe) mit Altstadt anzusehen. Rückfahrt mit dem Bus ins Hotel.

4. Tag: Rur-Uferradweg Monschau – Nideggen ca. 50 km
Nach dem Frühstück starten wir in das zauberhafte Rurtal. Der Radweg führt uns durch das  „Monschauer Land“ zum Rurstausee (Staumauer mit Kraftwerk), wo wir am Ende des Sees das Nationaltor Eifel erreichen. Im weiteren Verlauf zeigt uns der Radweg die Burg von Hengebach und die Burg Nideggen. Nach der Kaffeepause und dem Einladen der Fahrräder geht es mit dem Bus zurück nach Monschau zum Hotel.

5. Tag: Kyll-Radweg (alte Bahnstrecke) – Losheim – Gerolstein ca. 30 km
Wir nehmen Abschied von Monschau und fahren mit dem Bus nach Losheim, wo wir zur letzten Radetappe starten. Auf einem neu gebauten Radweg auf ehemaliger Bahnstrecke führt uns der Radweg zum Kylltal. Entlang des Kronenburger Sees erreichen wir den Luftkurort Stadtkyll, der im 13. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt wurde. Weiter folgen wir der Kylltalbeschilderung vorbei an Birgel und Oberbettingen bis zum Einladepunkt in Gerolstein. Nach der Mittagspause treten wir den Heimweg an. 

  • Leistungspaket:
  • Fahrt mit Komfort-Reisebus
  • 4x Abendessen / Übernachtung / Frühstücksbuffet im 4****-Hotel Carat
  • mit Wellness-Anlage
  • Schwimmbad- und Saunabenutzung
  • Radbegleiter

€  465,--    

Einzelzimmerzuschlag € 120,--

Mitfahrgelegenheit mit fester Gruppe!

Home · Kontakt · · AGB · Impressum


Hightlights

Was wir noch sagen wollten...
01.01.18 - 31.12.18



Tessin - Lago Maggiore
23.07.18 - 29.07.18



Burgund und Südchampagne
10.08.18 - 15.08.18



Bockerlbahn Radweg
03.09.18 - 07.09.18



Brentakanal
25.09.18 - 02.10.18



Bauernherbst in Abtenau
30.09.18 - 07.10.18



Blumenriviera
12.10.18 - 19.10.18



Flug-Rad- LANZAROTE
21.11.18 - 28.11.18