Aktuelles:

Eintrag 20.12.2017
Unsere Reisen 2018 sind online.

Aktuelles
Badische Toskana

„BADISCHE TOSKANA"
… rund um den Kaiserstuhl und das Elsass

14.05.18 - 18.05.18

Zwischen dem Elsass und dem Schwarzwald liegt das Kaiserstuhlgebiet, im Volksmund auch die badische Toskana genannt. Der Kaiserstuhl gilt als vulkanischen Ursprungs und ist Deutschlands sonnenreichstes Urlaubsgebiet mit herrlichen Weinlagen, Wiesen und Rheinauen.

Entlang der Schwarzwaldhänge zwischen Freiburg und dem Rheintal zum Elsass entstand in den letzten Jahren ein gut ausgebautes Radwegenetz rund um den Kaiserstuhl. Sehenswert sind die Altstadt von Freiburg mit dem Münster am Marktplatz und wunderschöne Ortschaften im Elsass, die auf unseren Radtouren liegen.

1.Tag: Canal du Rhone du Rhin – Breisach – Umkirch ca. 40 km

Anreise über den Bienwald und Straßburg nach Marckolsheim. Die Räder sind schnell ausgeladen und wir folgen dem Canal du Rhone du Rhin bis nach Neuf-Brisach. In der ehemaligen Festungsstadt, die unter UNESCO-Weltkulturerbe steht, haben wir einen Besichtigungsstopp bevor es über den Rhein nach Breisach auf deutscher Seite geht. Im alten Stadtteil besteht die Möglichkeit, einen Kaffee zu trinken oder den ersten Wein des Kaiserstuhls zu probieren. Anschließend radeln wir bis zum Hotel.

2. Tag: Kaiserstuhl-Radweg ca. 65 km
Der Kaiserstuhl-Radweg ist ein Rundweg, der Sie rings um das gesamte Rebgebirge des Kaiserstuhls führt. Die Tour schließt außerdem einen Teil des benachbarten Tuniberges mit ein, der Ihnen herrliche Ausblicke zum Schwarzwald und den Vogesen verspricht. Abwechslungsreich verläuft die Strecke auf Radwegen und Nebenstrecken durch Rheinauenwälder, malerische Winzerdörfer und fruchtbare Obstgärten bevor wir wieder zum Hotel zurück radeln.

3. Tag: Breisgau-Rundfahrt mit Münster in Freiburg ca. 50 km
Wir starten ab Hotel, radeln entlang des Tunibergs von Waltershofen auf der Badischen Weinstraße vorbei an Opfingen, dem Naturschutzgebiet vom Reutenmattsee und NSG Hunnenbuck bis zur Freiburger Altstadt. Möglichkeit zur Mittagspause und Besichtigung rund ums Münster. Auf dem Dreisam-Radweg rollen wir stadtauswärts zum Dietenbachsee und weiter zum Naturerlebnispark Mundenhof. Es besteht die Möglichkeit, eine Safari-Rundfahrt mit dem Fahrrad im Tierpark zu unternehmen bevor es zurück zum Hotel geht.

4. Tag: „Elsässische Weinstraße“ - Equisheim – Riquewihr ca. 60 km

Nach dem Frühstück bringt uns der Bus zur elsässischen Weinstraße nach Rouffach, wo es nach einer Besichtigung der Kathedrale wieder auf die Räder geht. Durch verträumte Weinorte und Weinfelder führt uns der Radweg über Pfaffenheim – Gueberswihr bis nach Eguisheim zur Ortsbesichtigung mit Mittagspause. Voller Bewunderung des Blumendorfes im alten Fachwerkstil verlassen wir Eguisheim und kommen über Winzenheim und Sigolsheim zum schönsten Ort an der Weinstraße nach Riquewihr. Nach einem Rundgang in dem historischen Weinort mit alter Stadtmauer und einer Weinverkostung bringt uns der Bus zurück zum Hotel zur letzten Übernachtung.

5. Tag: Breisach – Canal de Colmar bis Colmar ca. 28 km
Wir nehmen Abschied von Umkirch und starten nach einer kurzen Busfahrt ab dem Rheinufer in Breisach zur letzten Radetappe. Auf französischer Seite radeln wir noch ein Stück am Canal de Neuf-Brisach bis Kunheim entlang, bevor es links ab auf den Canal de Colmar Radweg geht. Dem folgen wir bis zur Ill und weiter bis nach Colmar zu unserem Einladepunkt. Froh gelaunt geht es mit dem Bus auf die Heimreise.

  • Leistungspaket:
  • Fahrt mit Komfort-Reisebus
  • 4x Abendessen / Übernachtung / Frühstücksbuffet im 3***-Hotel Heuboden
  • Radbegleiter

€ 450,--

Einzelzimmerzuschlag € 70,
--

Home · Kontakt · · AGB · Impressum


Hightlights

Was wir noch sagen wollten...
01.01.18 - 31.12.18



Die (Sonn-) Tagesfahrten
01.04.18 - 30.11.18



Überraschugsfahrt ins BLAUE
07.05.18 - 11.05.18



Badische Toskana
14.05.18 - 18.05.18



Salzkammergut
22.05.18 - 28.05.18



Nationalpark Eifel
01.06.18 - 05.06.18



5 Flüsse Radweg
19.06.18 - 24.06.18